• Beitrags-Kategorie:Suchen & Finden

DDA auf ProQuest Ebook Central oder wie Sie ZB MED E-Books zum Kauf vorschlagen können

von Anne Lerch

„Nutzergesteuerte Erwerbung (DDA, Demand Driven Acquisition) von E-Books aus den Fachgebieten Agrarwissenschaften, Ernährung, Gesundheit, Medizin, Umwelt und angrenzenden Gebieten auf ProQuest Ebook Central jetzt deutschlandweit für den Fernzugriff!“ – Diese Meldung von ZB MED wurde über diverse bibliothekarische Kanäle verbreitet. Aber was verbirgt sich jetzt genau dahinter?

Nutzergesteuerte Erwerbung – was ist das?

Das bedeutet, unsere Nutzer:innen nehmen Einfluss darauf, welche Literatur von ZB MED letztendlich erworben wird. Dafür erstellen wir eine Vorauswahl; das heißt in diesem Fall, die Nutzer:innen finden auf der E-Book Platform „ProQuest Ebook Central“ zusätzlich zu den bereits gekauften und zur Verfügung gestellten E-Books fast 6.500 weitere E-Book-Titel, die dort Probegelesen und dann zum Kauf vorgeschlagen werden können. Und es kommen fast täglich neue Titel dazu! Wenn wir den Kaufvorschlag annehmen, kann das E-Book sofort genutzt werden. Die Nutzer:innen erhalten direkt eine E-Mail mit der Freischaltungsinformation.

ProQuest Ebook Central – und was ist das?

Das ist eine der weltweit größten E-Book-Plattformen für kostenpflichtige Verlagsliteratur. Derzeit umfasst das Portfolio auf Ebook Central ca. 1,4 Mio E-Books von rund 930 Verlagen. Wenn man sich auf Ebook Central registriert, kann man nicht nur die von ZB MED erworbenen E-Books lesen, sondern auch viele weitere praktische Tools nutzen wie z.B. ein persönliches Bücherregal erstellen, formatierte Literaturzitate der jeweiligen E-Books abrufen, im Text Markierungen, Lesezeichen und Notizen anbringen, usw.

Wer darf denn die E-Books nutzen und Kaufvorschläge machen?

Die Nutzung  erfolgt über den Fernzugriff und steht bei ZB MED  allen frei, die mindestens 18 Jahre alt sind und deren Wohnsitz in Deutschland liegt. Für die Registrierung beantragt man einen „virtuellen“ Benutzungsausweis – kostenfrei und online. Ein Besuch unserer Standorte Köln oder Bonn ist für die Fernzugriff-Anmeldung nicht notwendig, es muss lediglich ein ausgefüllter Antrag mit Scan/Foto des Personalausweises oder entsprechender Dokumente per E-Mail an ausleihe@zbmed.de gesendet werden. Der Remote Access (per EZProxy) ist dann sehr einfach und selbsterklärend; zum Einloggen müssen lediglich Benutzungsausweis-Nummer und  PIN eingegeben werden.

Alle weiteren Informationen zum Fernzugriff und den Antrag für den „virtuellen“ Benutzungsausweis finden Sie auf unserer Webseite:

Wenn Sie bereits einen regulären Benutzungsausweis von ZB MED haben, können Sie diesen verwenden und benötigen nicht zusätzlich den „virtuellen“ Ausweis.

Und welche Titel findet man dort?

Wir bieten ein breites Spektrum an E-Books an, die zu unserem lebenswissenschaftlichen Sammelprofil passen. Einen genaueren Überblick über die Fächer bekommt man unter:

Der Großteil der angebotenen E-Books ist englischsprachig, wir haben aber auch viele deutschsprachige Titel.

Verschaffen  Sie sich doch gerne selbst einen Überblick direkt auf der Plattform. Wenn Sie bereits einen ZB MED-Benutzungsausweis haben, können Sie die Recherche auf ProQuest Ebook Central direkt hier starten.

Und wie funktioniert jetzt der Kaufvorschlag?

Voraussetzung ist wie gesagt der ZB MED-Benutzungssausweis, sowie eine einmalige Registrierung bei ProQuest Ebook Central.

  • Loggen Sie sich mit Ihrem ZB MED-Benutzungsausweis (oder Ihrem virtuellen Benutzungsausweis) per Fernzugriff bei ProQuest Ebook Central ein.
  • Nach einmaliger Registrierung bei „ProQuest Ebook Central“ können Sie uns die Titel zum Kauf vorschlagen, indem Sie zunächst den Titel anklicken und Ihren Wunsch mit „Anfrage“ abschicken.

Titel, die zum Kauf auf Wunsch vorschlagen werden können, erkennt man an einem gelben Punkt bzw. dem Hinweis „Verfügbar auf Anfrage“:

Daran erkennen Sie, ob ein Titel bei ProQuest Ebook Central für ZB MED Nutzer:innen zum Kauf auf Wunsch verfügbar ist.

Darüber hinaus können Sie uns natürlich auch Titel vorschlagen, die Sie nicht auf Ebook Central finden:

An wen kann man sich wenden, wenn man Fragen zu dem Service hat?

Schreiben Sie uns gerne an fernzugriff@zbmed.de.
Oder setzen Sie sich telefonisch mit unserem InfoCenter in Verbindung: 0221-478-5685

Viele weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite: